JETZT REGISTRIEREN


9., 10., 11. Oktober 2018
Halle 8, Amsterdam RAI, Niederlande

Die weltweit größte Meteorologie-Veranstaltung. Mehr neue Technologien als je zuvor!

Branchennachrichten


Kipp & Zonen launches next generation of radiometers

After more than 15 years of service, Kipp & Zonen is replacing its UVS series of radiometers with its next-generation SUV series. - Juni 2018

Mehr lesen




Reform tops agenda for WMO executive council

The World Meteorological Organization’s (WMO) executive council is holding its annual session from 20-29 June 2018, with a focus on addressing high-impact weather and climate change and forming relationships with the private sector. - Juni 2018

Mehr lesen




China launches Fengyun-2H meteorological satellite

China’s Meteorological Administration (CMA) has successfully launched its Fengyun-2H (FY-2H) meteorological satellite – the eighth and final satellite in the FY-2 series. - Juni 2018

Mehr lesen




Rob Woodward appointed chair of UK’s Met Office

Former Channel 4 Television commercial director Rob Woodward has been appointed as the new chair of the UK Met Office, with effect from 1 July 2018. - Juni 2018

Mehr lesen




Baron to upgrade weather radar at Taoyuan International Airport

Weather intelligence provider Baron has been selected to upgrade the weather radar technology being used at Taoyuan International Airport, Taiwan. - Juni 2018

Mehr lesen




CubeSats demonstrieren nächste Generation der Erdbeobachtungstechnologie

Drei CubeSats befanden sich an Bord des Raumtransporters Cygnus von Orbital ATK, als dieser am 21. Mai auf der Wallops Flight Facility in Virginia, USA, ins All startete. - Mai 2018

Mehr lesen




Ägyptische Behörden entwerfen neues Gesetz zur Verhinderung falscher Wettervorhersagen

Die ägyptische Meteorologiebehörde (EMA), die für die Wettervorhersagen im Land zuständig ist, gab bekannt, dass sie ein neues Gesetz entworfen hat, das nicht autorisierte Wettervorhersagen verhindern soll, die ein wachsendes Problem darstellen. - Mai 2018

Mehr lesen




NOAA führt Technologie zur Automatisierung von Wetterballonstarts ein

Der nationale Wetterdienst (National Weather Service, NWS) der amerikanischen Wetter- und Ozeanografiebehörde NOAA gab bekannt, dass er mit Demonstrationen einer neuen automatisierten Technologie für den Start von Wetterballons begonnen hat. - Mai 2018

Mehr lesen




WMO veranstaltet Forum zur Verbesserung der Wettervorhersagen in der Arktis

Das erste Pan-Arctic Regional Climate Outlook Forum (PARCOF) wurde im Mai abgehalten, um Vorhersagen für die kommende Sommersaison in der Arktis zu präsentieren. - Mai 2018

Mehr lesen




Baron erweitert Luftfahrtangebot um Daten zur globalen Vorhersage von Turbulenzen und Vereisung

Baron, der Anbieter kritischer Wetterinformationen, hat im Rahmen seines Luftfahrtdatenangebots seine Baron Weather API um Daten zur globalen Vorhersage von Turbulenzen und Vereisung erweitert. - Mai 2018

Mehr lesen




BIRAL

Biral, der Spezialist für meteorologische Ausrüstung, hat neue Sichtweiten-Testplatten für die Flughindernisbefeuerung von Windkraftanlagen eingeführt. - Mai 2018

Mehr lesen




Zweiter Sentinel-Satellit der ESA gestartet

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat am 25. April in Russland ihren Copernicus Sentinel-3B Satelliten ins All befördert, wo er sich zu seinem baugleichen Zwilling Sentinel-3A gesellen wird. - Mai 2018

Mehr lesen




Earth Networks möchte Vorhersage- und Alarmierungsdienste in Mosambik verbessern

Earth Networks, das weltweit Wetter- und Klimasensornetzwerke betreibt, ist eine Partnerschaft mit dem Instituto Nacional de Meteorologia de Mozambique (INAM) in Afrika, eingegangen, um die Live-Überwachung von Stürmen, die Erfassung von Blitzen und Wetterbeobachtungen in Echtzeit auszubauen. - April 2018

Mehr lesen




Britisches Met Office trägt zur Stärkung der Anpassungsfähigkeit des Commonwealth gegen widrige Wetterereignisse bei

Das britische Wetteramt hat zwei neue Projekte für eine verbesserte Anpassungsfähigkeit an das Wetter und das Klima für die Commonwealth-Länder angekündigt. - April 2018

Mehr lesen




WMO retires hurricane names Harvey, Irma, Maria and Nate

The World Meteorological Organization’s Hurricane Committee has retired the names Harvey, Irma, Maria and Nate from its list of rotating names. - April 2018

Mehr lesen




Baron appoints Jack Hayes to aid in global business development efforts

The global critical weather intelligence provider Baron has announced the appointment of international weather expert John L (Jack) Hayes, who has been tasked with expanding the Huntsville, Alabama-based company’s global business development initiatives. - April 2018

Mehr lesen




Vaisala reveals findings of global lightning detection network

Finnish environmental and industrial measurement specialist Vaisala has compiled data from its global lightning detection network, the Global Lightning Dataset GLD360, to demonstrate the overall volume of lightning strokes as well as the countries with the highest lightning stroke density in the world. - April 2018

Mehr lesen




Keller launches improved GSM-2 datalogger

Geotechnical solutions specialist Keller has launched a new upgraded version of its GSM-2 datalogger called the ARC-1 Autonomous Remote Data Collector. - April 2018

Mehr lesen




DHI Group joins HydroMaster partnership

Software firm Kisters and private European weather organisation MeteoGroup have announced the addition of water environment specialist DHI Group as a third partner in the HydroMaster partnership. - April 2018

Mehr lesen




MeteoHelix revolutioniert die Lufttemperaturmessung

Die neue MeteoHelix-Produktfamilie von Mikrowetterstationen von Barani Design, einem slowakischen Hersteller von Technologien für die Meteorologie, bietet ein neues Niveau an Präzision bei der Lufttemperaturmessung zu einem niedrigeren Preis als viele Temperatursonden. - März 2018

Mehr lesen




Vaisala stärkt sein globales Fernerkundungsnetzwerk

Vaisala, ein Anbieter von Umweltmesstechnologien, hat als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach seinem hochentwickelten Windmesssystem Triton Wind Profiler eine Reihe regionaler Partnerschaften geschlossen. - März 2018

Mehr lesen




Rob Varley tritt als Leiter des Met Office zurück

Das britische Met Office gab bekannt, dass Rob Varley seine Funktion als Chief Executive mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat.
- März 2018

Mehr lesen




Integration von Biral-Sichtweitensensoren in kanadische Windkraftanlagen

Der Meteorologiespezialist Biral wurde beauftragt, seine Sichtweiten- und Wettersensoren auf Windkraftanlagen in Kanada zu montieren, damit die Warnleuchten für die Luftfahrt bei klaren Bedingungen automatisch gedimmt werden können. - März 2018

Mehr lesen




WMO-Generalsekretär trifft mauretanischen Premierminister zum Gespräch über nationale Wetterdienste

Petteri Taalas, Generalsekretär der Weltorganisation für Meteorologie (WMO), traf sich am 20. Februar mit Yahya Ould Hademine, dem Premierminister der Islamischen Republik Mauretanien in Westafrika, um die Ausarbeitung eines Entwicklungsplans für die nationalen meteorologische und hydrologischen Dienste zu besprechen - März 2018

Mehr lesen




Autonomes NOC-U-Boot schließt Schelfeis-Mission in Westantarktis ab

Das autonome Unterwasserfahrzeug (AUV) Autosub Long Range (ALR) des National Oceanography Centers (NOC), auch bekannt unter dem Namen „Boaty McBoatface“, wurde nach seiner ersten Untereis-Mission unter dem Filchner-Schelfeis in der Westantarktis erfolgreich geborgen. - März 2018

Mehr lesen




Met Office schließt Aufrüstung des britischen Niederschlagsradarnetzwerks ab

Das Met Office und die britische Umweltbehörde haben die Aufrüstung des britischen Niederschlagsradarnetzwerks im Wert von 14 Millionen US-Dollar abgeschlossen, mit der nun zum ersten Mal sowohl die Größe und Form von Regentropfen und Schneeflocken als auch die Windgeschwindigkeit erfasst werden können. - Februar 2018

Mehr lesen




ESA gibt Partner für Entwicklung von Frühwarnsystem für Weltraumwetter bekannt

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat die vier Organisationen bekanntgegeben, mit denen es an der Entwicklung eines Frühwarnsystems arbeiten wird, mit dessen Hilfe das globale Risiko von durch Weltraumwetter verursachte Schäden verringert werden soll. - Februar 2018

Mehr lesen




Coastal Environmental Systems integriert Sensoren von Biral zur Verwendung in China

Coastal Environmental Systems (CES), ein Anbieter von Wetterstationen, hat den VPF-730-Sensor von Biral zur Ermittlung der Sichtweite und des aktuellen Wetters in sein Spitzenprodukt, das Automated Weather Observing System (AWOS), integriert, um es auf Flughäfen in ganz China einsetzen zu können. - Februar 2018

Mehr lesen




Cristian Banks stößt von Rovsing zu EUMETSAT

Die Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten (EUMETSAT) hat Cristian Bank zum Leiter für Programmvorbereitung und -entwicklung ernannt. Bank stößt vom dänischen Spezialisten für Raumfahrt und Verteidigung Rovsing, wo er als CEO tätig war, zu EUMETSAT. Bank wird seine neue Stelle am 1. April 2018 antreten - Februar 2018

Mehr lesen




OTT Hydromet schließt Akquisition von Kipp & Zonen ab

Das in Deutschland ansässige Unternehmen OTT Hydromet, ein Lieferant von hydrologischen und meteorologischen Sensoren, hat die Akquisition und Integration der niederländischen Firma Kipp & Zonen – einem Hersteller von Instrumenten für die Messung der Solarstrahlung und für die Atmosphärenmessung – abgeschlossen. - Februar 2018

Mehr lesen




RIKEN-Wissenschaftler kombinieren Satellitendaten mit K computer, um Taifun-Prognose zu verbessern

Das RIKEN Advanced Institute for Computational Science (AICS) in Japan hat seine Fähigkeit, Regenfälle und die Bildung von Taifunen vorherzusagen, erheblich verbessert – durch die Eingabe von Daten des Satelliten Himawari-8 in den K computer von Fujitsu, den achtschnellsten Supercomputer der Welt. - Januar 2018

Mehr lesen




Supercomputer optimiert Wettervorhersagen im Indischen Institut für Tropische Meteorologie

Das indische Ministerium für Geowissenschaften hat einen neuen Supercomputer im Indischen Institut für Tropische Meteorologie (IITM) in Pune eingeweiht, der die Wetter- und Klimavorhersagen im gesamten Land verbessern wird. - Januar 2018

Mehr lesen




Earth Networks entwickelt optimiertes Blitzortungssystem

Earth Networks, ein Betreiber von Wetter- und Klimasensornetzen in aller Welt, hat die Entwicklung eines neuen Blitzortungsprodukts bekannt gegeben, das auf dem Total Lightning Network (ENTLN) des Unternehmens sowie dem Geostationary Lightning Mapper (GLM) des Wettersatelliten GOES-East aufbaut. - Januar 2018

Mehr lesen




FMI liefert Druck- und Feuchtigkeitsmessinstrumente für die NASA-Marsmission 2020

Das Finnische Institut für Meteorologie (FMI) hat Druck- und Feuchtigkeitsmessgeräte für den neuen Mars-Rover der NASA bereitgestellt, dessen Mission 2020 beginnen soll. - Januar 2018

Mehr lesen




WMO will gemeinsam mit Energiesektor die Effizienz erneuerbarer Ressourcen steigern

Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) und der World Energy & Meteorology Council (WEMC) haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, die das Ziel hat, dem Energiesektor Klima- und Wetterdaten leichter zugänglich zu machen. - Januar 2018

Mehr lesen




NOAA erweitert Supercomputer-Kapazitäten

Die US-Klimabehörde NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) plant die Erweiterung ihres kombinierten Wetter- und Klima-Supercomputersystems um zwei neue Systeme von Dell. - Januar 2018

Mehr lesen




UCI stellt satellitenbasierten globalen Dürreindex vor

Wissenschaftler an der University of California, Irvine (UCI) haben einen neuen satellitenbasierten Dürreindex (DSI) für die weltweite Klimabeobachtung entwickelt. - Dezember 2017

Mehr lesen




Vaisala und WindSim veröffentlichen Methodik für Windmessungen in entlegenen Regionen

Der Umweltmesstechnikspezialist Vaisala führte gemeinsam mit WindSim, einem Pionier im Bereich CFD-Modellierung eine Studie durch, die zeigt, wie die Auswirkungen topografisch komplexer Standorte auf Windmessungen gemindert werden können, die von Fernerkundungseinheiten vorgenommen werden. - Dezember 2017

Mehr lesen




Biral-Blitzortungssystem auf Luftwaffenstützpunkt Eindhoven in den Niederlanden installiert

Der führende Hersteller meteorologischer Sensoren Biral hat die Installation seines Gewitterdetektors BTD-300 auf dem Militärflugplatz Eindhoven, einem Transportstützpunkt der niederländischen Luftwaffe, abgeschlossen. - Dezember 2017

Mehr lesen




EarthSense veröffentlicht Echtzeit-Luftverschmutzungskarte für Großbritannien

EarthSense Systems hat MappAir veröffentlicht – die erste Luftverschmutzungskarte von ganz Großbritannien in hoher Auflösung. - Dezember 2017

Mehr lesen




Vaisala bringt neue Feuchte- und Temperatursonden auf den Markt

Vaisala, ein Spezialist für Umwelt- und Industriemessungen, hat eine Reihe austauschbarer intelligenter Sonden zur Feuchtemessung in anspruchsvollen Umgebungen vorgestellt. - Dezember 2017

Mehr lesen




Robert Varley zum Ersten Vizepräsidenten der WMO gewählt

Robert Varley, Chief Executive des britischen Met Office, wurde zum Ersten Vizepräsidenten der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) gewählt. - Dezember 2017

Mehr lesen




Bericht der WMO 2017 eines der wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnung

Laut Weltorganisation für Meteorologie (WMO) entwickelt sich 2017 zu einem der wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnung und erlebte viele extreme Wetterereignisse, darunter katastrophale Wirbelstürme, Überschwemmungen, lähmenden Hitzewellen und Dürren. - November 2017

Mehr lesen




NASA und NOAA starten Wettersatelliten JPSS-1

Die USA startete am 18. November den ersten seiner fortschrittlichen polar umlaufenden Wettersatelliten der neuen Generation, das Joint Polar Satellite System (JPSS-1), das mit Erreichen der Erdumlaufbahn unter dem Namen NOAA-20 bekannt wurde. - November 2017

Mehr lesen




Chinesischer Wettersatellit FY-3D erfolgreich gestartet

Die chinesische Meteorologiebehörde (CMA) hat ihren neuen polar umlaufenden Wettersatelliten Fengyun-3D (FY-3D) erfolgreich in die Erdumlaufbahn gebracht. Er soll frühzeitig vor Unwettern warnen und somit die Auswirkungen von Naturkatastrophen mildern. - November 2017

Mehr lesen




Thales Alenia Space, UK Space Agency und CNES bündeln Kräfte für Satellitenmission zur Kohlenstoffüberwachung

Thales Alenia Space, ein Unternehmen der Luft- und Raumfahrtbranche, hat einen Vertrag mit der UK Space Agency über die Arbeit an MicroCarb unterzeichnet, einer gemeinsamen britischen-französischen Satellitenmission zur Messung von weltweiten Kohlenstoffquellen und Kohlenstoffsenken. Kohlenstoff ist die Quelle des wichtigsten vom Menschen erzeugten Treibhausgases Kohlendioxid, das die globale Erwärmung vorantreibt. - November 2017

Mehr lesen




Lufft-Wettersensor bei der Bridgestone World Solar Challenge getestet

Die Bridgestone World Solar Challenge ist eines der beliebtesten Rennen der Welt für Solarfahrzeuge. Dieses fand Mitte Oktober statt und führte 3.000 km quer durch Australien. Mithilfe des intelligenten Wettersensors WS504 von Lufft konnte sich das Punch Powertrain Solar Team aus Belgien einen Platz auf dem Podium sichern. - November 2017

Mehr lesen




Barry Logue zum Manager für Lidar-Windenergielösungen bei NRG Systems ernannt

NRG Systems, Konstrukteur und Hersteller von intelligenten Sensortechnologien, hat Barry Logue zum Manager des Unternehmens für Lidar-Windenergielösungen ernannt. Logue ist ein wahrer Veteran im Bereich Fernerkundung und wird für das gesamte Vertriebsmanagement und die Kundenbetreuung bei Lidar-Produkten und -Dienstleistungen von NRG in Nordamerika verantwortlich sein. - November 2017

Mehr lesen




NOAA stellt Mittel für die Unterstützung der Schulungsprogramme der American Meteorological Society bereit

Das Office of Education der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) bestimmt 2,3 Mio. US-Dollar zur Unterstützung einer langfristigen Partnerschaft mit der American Meteorological Society (AMS). - Oktober 2017

Mehr lesen




Finnisches Team entwickelt Technologien zur Überwachung der Luftqualität in China

Vaisala, ein finnischer Hersteller von Umweltmesstechnik, ist eine Partnerschaft mit dem Finnischen Meteorologischen Institut (FMI) eingegangen, um die Luftqualität in China zu überwachen und eine Messstation der nächsten Generation zur 3D-Modellierung zu entwickeln. - Oktober 2017

Mehr lesen




Die Kosten für Wirbelsturmschäden könnten laut neuesten Forschungen bis 2100 um 70 % zunehmen

US-Forscher haben gezeigt, dass die finanziellen Verluste aufgrund von Wirbelstürmen bis zum Jahr 2100 um mehr als 70 % zunehmen könnten, falls sich die Ozeane mit der vom Weltklimarat (IPCC) vorhergesagten Geschwindigkeit erwärmen. Das Ergebnis beruht auf dem schlimmsten potenziellen Klimawandel-Szenario des Gremiums, wobei das Konfidenzniveau der Vorhersage 80 % entspricht. - Oktober 2017

Mehr lesen




Wissenschaftler sind Niederschlagstendenzen in Trockenregionen auf der Spur, die weitverbreitete Theorien zum Klimawandel in Frage stellen

Eine Analyse der Niederschlagsdaten in Trockenregionen der letzten 50 Jahre, die von Forschern der Cardiff University und der University of Bristol in Großbritannien durchgeführt wurde, hat trotz steigender Gesamtniederschlagsmengen einen Rückgang der Niederschlagsintensität gezeigt. - Oktober 2017

Mehr lesen




Deutsches Meteorologieprojekt soll Feinstaub und Luftverschmutzung in Städten zeigen

Deutsche Forscher entwickeln derzeit ein Mess- und Analysesystem für die bessere Vorhersage der Luftqualität in Städten. Dazu ergänzen sie vorhandene meteorologische Datenquellen mit Daten zur Luftqualität im Straßenverkehr, aus Messflügen von Drohnen und aus Smartphone-Messungen von Stadtbewohnern. - Oktober 2017

Mehr lesen




Meteorologen nutzen Tipps aus dem Film Twister zur Erfassung von Tornado-Daten

Meteorologen des Penn State College (Pennsylvania/USA) haben sich für die Erfassung thermodynamischer Daten in einem und um einen Tornado vom Film Twister inspirieren lassen. Die gesammelten Daten sollen zum Verständnis beitragen, wie Tornados entstehen. - Oktober 2017

Mehr lesen




Forscher wollen mit verbessertem Atlas mehr Windenergie finden

Fachleuten zufolge soll der Neue Europäische Windatlas, der bis 2020 erstellt wird, Windenergieeinschätzungen verbessern und zum neuen Standard für die Standortsuche von Windparks werden.

In einem im Journal of Renewable and Sustainable Energy veröffentlichten Bericht beschreibt Erik Lundtang Petersen, ein dänischer Forscher am Institut für Windenergie der Technischen Universität Dänemark (DTU), detailliert, wie sich Modellverbesserungen erzielen lassen. - September 2017

Mehr lesen




NOAA startet Satelliten

Die US-amerikanische National Ocean and Atmospheric Administration (NOAA) startet am 10. November mit JPSS-1 den ersten einer Reihe von vier polumlaufenden Wettersatelliten.

Die Satelliten des Joint Polar Satellite System (JPSS) werden in den kommenden 20 Jahren das Rückgrat des Wettervorhersagesystems der NOAA bilden und zur Unterstützung präziserer numerischer Wettervorhersagen von bis zu sieben Tagen im Voraus globale Beobachtungsdaten bereitstellen. - September 2017

Mehr lesen




Meteorologen begehen 30-jähriges Jubiläum des Ozonvertrags

Meteorologen und Umweltschützer haben im September das 30-jährige Jubiläum des Montreal-Protokolls gefeiert und eine Sensibilisierungskampagne zu dessen Erfolg gestartet.

Das Montrealer Protokoll über Stoffe, die zu einem Abbau der Ozonschicht führen, wurde 1987 ins Leben gerufen, um die Ozonschicht der Erde zu retten, nachdem Wissenschaftler herausgefunden hatten, dass Stoffe wie Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) zu deren Abbau führen. Es war das erste Vertragswerk in der Geschichte der Vereinten Nationen, das von allen Mitgliedstaaten ratifiziert wurde. Das Abkommen führte dazu, dass fast 99 % aller die Ozonschicht zerstörenden Stoffe, die einst in Produkten wie Kühlschränken und Aerosolen enthalten waren, abgeschafft wurden. - September 2017

Mehr lesen




Forscher integrieren Schwerewellen in Vorhersagemodelle

Deutsche Meteorologen entwickeln derzeit eine Methode zur Einbeziehung der Wirkung von Schwerewellen auf Wettervorhersagemodelle.

Schwerewellen bilden sich in der Atmosphäre durch Destabilisierungsprozesse – zum Beispiel bei Wetterfronten – bei Stürmen oder wenn Luftmassen über Gebirgsketten streichen. Sie sind manchmal in Form von Wolkenbändern am Himmel erkennbar. Meistens bleiben sie jedoch in Wetterberichten und Klimamodellen aufgrund ihrer kurzen Wellenlänge unberücksichtigt.
- September 2017

Mehr lesen




Mount-Stapylton-Radar aktiviert und bereit für australische Sturmsaison

Der Wetterradar Mount Stapylton in Brisbane im australischen Bundesstaat Queensland, wurde nach Abschluss einer einmonatigen Midlife-Nachrüstung wieder aktiviert.

Die Nachrüstung, mit der die Lebensdauer des Wetterradars um weitere zehn Jahre verlängert werden soll, wird es Meteorologen ermöglichen, zwischen Regen, Hagel, Eiskörnern, Buschfeuerrückständen und sogar Schneefall zu unterscheiden. Das Projekt soll noch vor der Regenzeit in Queensland abgeschlossen sein. Diese dauert in der Regel von Oktober bis März und ist von zunehmendem Regenfall und Unwettern geprägt.
- September 2017

Mehr lesen




Start des atmosphärischen Überwachungssatelliten Sentinel-5P der ESA steht bevor

Der neueste Satellit der Europäischen Weltraumagentur Sentinel-5P, der Spurengase in der Atmosphäre beobachten wird, ist an seinen Startplatz im russischen Plesetsk transportiert worden, wo er im Oktober starten soll.

Sentinel-5 Precursor (S-5P) ist die erste Copernicus-Mission zur Beobachtung der Atmosphäre und folgt auf fünf weitere Sentinel-Satelliten, die sich bereits im Orbit befinden.
- September 2017

Mehr lesen




WMO eröffnet regionale Niederlassung in Singapur

Die World Meteorological Organization (WMO) hat in Singapur eine neue Niederlassung zur Unterstützung der Region Asien-Pazifik eröffnet. Es ist die erste regionale Niederlassung der WMO in Asien und im Südwestpazifik und erst die zweite regionale Niederlassung außerhalb von Genf. - August 2017

Mehr lesen




Biral stattet Sichtweiten- und Wettersensoren mit neuer Testfunktion aus

Der Sensorhersteller Biral hat die Ausstattung seiner gesamten Palette von Sensoren zur Ermittlung der Sichtweite und des aktuellen Wetters mit einer neuen Testfunktion bekannt gegeben.

- August 2017

Mehr lesen




Harris liefert Advanced Meteorological Imager für koreanischen Wettersatelliten

Der Technologieentwickler Harris Corporation hat ein hochentwickeltes digitales Instrument für Wettersatelliten an das Korea Aerospace Research Institute geliefert. Die Lösung wird Meteorologen dabei unterstützen, die Menschen in der Region vor Taifunen und anderen schweren Wetterereignissen zu schützen. - August 2017

Mehr lesen




Einsatz des Met Office im NATS-Kontrollzentrum in Hampshire

Das britische Met Office hat den ganzjährigen Einsatz eines Meteorologenteams im NATS-Kontrollzentrum in Hampshire bekannt gegeben – ein Novum innerhalb der Branche. Das Zentrum beherbergt einen von zwei Flugsicherungsdiensten für den von Großbritannien und Nordirland kontrollierten Luftraum. - August 2017

Mehr lesen




AccuWeather stellt Dienstleistungen auf der Meteorological Technology World Expo 2017 vor

AccuWeather, eines der weltweit größten und am schnellsten wachsenden Unternehmen für Wettervorhersagen, stellt seine Palette an kundenspezifischen Inhalten vor, die auf der Website AccuWeather.com, den preisgekrönten AccuWeather Apps und dem Fernsehsender AccuWeather Network zur Verfügung stehen. - August 2017

Mehr lesen




GAMIC enthüllt neuen Zwischenfrequenz-Digitalisierer für nautische Anwendungen

GAMIC enthüllt auf der diesjährigen Meteorological Technology World Expo in Amsterdam seinen neuen Digitalisierer für Zwischenfrequenzen (Intermediate Frequency Digitizer, IFD) mit einer Bandbreite von 500 MHz, der für Applied Physical Sciences (APS), ein Tochterunternehmen des US-amerikanischen Luftfahrt- und Verteidigungsunternehmen General Dynamics, entwickelt wurde. Der IFD ist für hochauflösende Anwendungen im System FutureWaves von APS gedacht, einem Vorhersagesystem für Wellen- und Schiffsbewegungen. - August 2017

Mehr lesen




BHGE to unveil latest water depth sensor at Meteorological Technology World Expo

The new water depth sensor with SDI-12 communication protocol from Baker Hughes, a GE company (BHGE) – which the company is officially launching at this year’s Meteorological Technology World Expo – is the latest addition to its range of highly-accurate barometers and advanced water depth sensors and suite of pressure calibration equipment. - Juli 2017

Mehr lesen




FTS to launch automated observation system at Meteorological Technology World Expo

At this year’s Meteorological Technology World Expo, FTS will launch its new Remote Automated Observation System (RAOS), a camera-based solution that delivers a new dimension of environmental monitoring. - Juli 2017

Mehr lesen




WMO president outlines strategic perspectives on new era for weather satellites

A top-level World Meteorological Organization (WMO) delegation has given its strategic perspectives on a new era for environmental satellites as part of a keynote speech at the National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) Satellite Conference, held in New York on July 17-20, 2017. - Juli 2017

Mehr lesen




Met Office embarks on new Southeast Asia partnership

The UK’s Met Office is working with organizations in Malaysia and the Philippines to develop advice related to high-impact weather events. - Juli 2017

Mehr lesen




Meteo France pledges to help Pakistan improve early warning and weather services

Pakistan and France have signed a memorandum of understanding (MoU) to deepen scientific cooperation in the field of meteorology. The MoU was signed by Moin ul Haque, ambassador of Pakistan to France, and Jean-Marc Lacave, CEO of Meteo France. - Juli 2017

Mehr lesen




3D nowcasting system provides torrential rain warnings 10 minutes in advance

An international team of scientists has developed a new 3D nowcasting system that is said to predict the likelihood of precipitation in a given location 10 minutes in advance. The solution uses a combination of phased-array radar and computer algorithms that make predictions based on the data gathered from the radars. - Juli 2017

Mehr lesen




Munich Re develops Tornado VR experience

Munich Reinsurance America Inc. (Munich Re, US) has developed an immersive Tornado Virtual Reality Experience to help people and businesses understand the devastation wrought by tornados and the need to embrace resiliency to help reduce future property losses and save lives. - Juli 2017

Mehr lesen




WMO and FAO sign climate MoU

The World Meteorological Organization (WMO) has signed a memorandum of understanding with the United Nations (UN) Food and Agriculture Organization (FAO) to further their joint response to climate variability and change. - Juni 2017

Mehr lesen




New Australian AWS in Adelaide

Installation of a new Adelaide automatic weather station (AWS) will allow the Australian Bureau of Meteorology to recommence the collection of climate records at a site where their collation dates back more than 160 years. The new AWS is located in the Park Lands (a public park that rings the city centre) at West Terrace. - Juni 2017

Mehr lesen




European climatology research boosted by new supercomputer

A new supercomputer from Bull, an Atos technology brand, will boost climatology research in France as well as across Europe.

Due to be delivered to GENCI (Grand Équipement National de Calcul Intensif) in Paris, France, by the end of 2017, the Bull Sequana supercomputer has an overall power of 9 petaflops and can carry out 9 million billion operations per second. It will be made available to French and European researchers for use in academic and industrial fields that require extremely high computing and data processing power. - Juni 2017

Mehr lesen




UK university employs Biral detector for cloud electrification research project

Meteorological equipment specialist Biral has installed a thunderstorm detector at the Science and Technology Facilities Council (STFC) at the Chilbolton Observatory near Andover in the UK.

The Biral BTD-300 sits alongside cloud radars, and is being used by a team from the University of Reading to investigate the early stages of thunderstorm electrification. The academics hope to shed light on how some convective clouds become strongly electrified. - Juni 2017

Mehr lesen




Innovim in NOAA contract win

Innovim has won a ProTech-Satellite Domain small-business contract from the National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) in the USA.

Part of a suite of multiple-award indefinite delivery, indefinite quantity (IDIQ) contracts, it will support the full range of satellite activities, including satellite missions, and management of the environmental data resulting from those missions. - Juni 2017

Mehr lesen




Breakthrough in hurricane study

Researchers believe they have found a new way to monitor the intensity and location of hurricanes from hundreds of miles away by detecting atmospheric waves that radiate from a storm’s centre. - Mai 2017

Mehr lesen




Biral and Microstep-MIS win Nepal project

Meteorological specialist Biral and information system manufacturer MicroStep-MIS are to supply 88 automatic weather stations (AWS) in Nepal as part of the country’s Building Resilience to Climate Related Hazards project.

The 16-month project will see the partners work with Nepal’s Department of Hydrology and Meteorology. - Mai 2017

Mehr lesen




Cyclone forecast programme launches in Australia

Australia’s Bureau of Meteorology (BoM) has announced a new research programme aimed at delivering better tropical cyclone forecasts for offshore facilities. The two-year programme will use new meteorological modelling designed to produce longer-range and more detailed tropical cyclone forecasts. - Mai 2017

Mehr lesen




Lufft launches new snow depth sensor

In its third product launch in as many weeks, meteorological measurement specialist Lufft has brought the SHM31 laser-based snow depth sensor to market.

The new tool measures snow depths of up to 15m in seconds. It is the successor to the SHM30, launched by Jenoptik in mid-2009, and part of Lufft’s range of optical sensors since 2014. - Mai 2017

Mehr lesen




WMO launches dust report

The World Meteorological Organization (WMO) has launched its first annual Airborne Dust Bulletin.

The bulletin, issued on 12 April, provides an overview of atmospheric dust levels and geographical distribution in 2016. Estimates of dust content were derived from daily forecasts from the Copernicus Atmosphere Monitoring Service of the European Centre for Medium-Range Weather Forecast. - April 2017

Mehr lesen




Meteosat-7 decommissioned

Meteosat-7, the last first-generation Meteosat geostationary spacecraft, has been decommissioned after almost 20 years of service.

The final command was sent at 09:00 UTC on 11 April, ending the service record not only of one spacecraft, but of the whole Meteosat first-generation mission begun by the European Space Agency in 1977. - April 2017

Mehr lesen




Drones allow measurements within volcanic clouds

A team of volcanologists and engineers from the universities of Bristol and Cambridge in the UK has collected measurements from directly within volcanic clouds, together with visual and thermal images of inaccessible volcano peaks.

A recent 10-day research trip saw the team carry out several proof-of-concept flights at the summits of both Volcán de Fuego and Volcán de Pacaya in Guatemala. Using lightweight modern sensors, they measured temperature, humidity and thermal data within the volcanic clouds and took images of multiple eruptions in real time. - April 2017

Mehr lesen




JPSS upgrade improves weather data delivery

Aerospace firm Raytheon has completed an upgrade and final testing of the data transport and processing system for the Joint Polar Satellite System Common Ground System (JPSS), which provides weather and environmental data used by NASA, NOAA, the US Department of Defense and the three agencies’ international partners. - April 2017

Mehr lesen




ISS investigation capability boosted

Orbital ATK’s Cygnus spacecraft delivered more than 7.6 metric tons of cargo to the International Space Station on 22 April.

Orbital ATK’s seventh cargo delivery flight to the station launched on 18 April on a United Launch Alliance Atlas V rocket from Space Launch Complex 41 on Cape Canaveral Air Force Station in Florida, USA. The spacecraft will remain at the space station until July before its destructive re-entry into Earth’s atmosphere. - April 2017

Mehr lesen




Higher sensitivity and greater range resolution

Models that forecast atmospheric events represent complex relationships between many factors, including the impact of natural and man-made aerosols on local and global climates. By gathering detailed data over time, our understanding of the composition and movement of aerosols expands. Sigma Space’s new high-definition Mini Micro Pulse Lidar (MiniMPL-HD) remote sensing system provides greater granularity for assessing airborne particles and supports increased accuracy in predictive analysis. - März 2017

Mehr lesen




Sun glitter helps monitor waves

Scientists are using sun glitter in images from the Copernicus Sentinel-2 satellite mission to map wave movement.

Use of measurements of roughness from satellite sensors is not new, but by capturing the glitter of sunlight on water, Sentinel-2’s multispectral camera can provide a wealth of information about the direction, height and movement of waves. - März 2017

Mehr lesen




New study of space weather “scientific gold nuggets”

A new, highly sensitive GPS receiver will help detect subtle fluctuations in the signals from GPS satellites on the International Space Station (ISS).

Developed by engineers at Cornell University in the USA, the FOTON (Fast Orbital TEC for Orbit and Navigation) GPS receiver arrived at the ISS last month on board the SpaceX Falcon 9 rocket. It will study ‘space weather’ – charged particles in the plasma of space that affect the performance of communications and navigation satellites. - März 2017

Mehr lesen




First images received from China’s latest weather satellite

Fengyun-4, the first of China’s second-generation geostationary orbiting weather satellites, has sent its first collection of images and data. - März 2017

Mehr lesen




Nanosatellites deployed in vertical profile drive

Spire Global has developed, tested and deployed a constellation of nanosatellites with high-quality global navigation satellite system (GNSS) receivers. - März 2017

Mehr lesen




Canada strengthens climate investment

Environment and Climate Change Canada has announced its latest investment in state-of-the-art weather-prediction information technology and radar modernization. - März 2017

Mehr lesen




Research equipment mission approach aborted

A mission carrying more than 2.5 tonnes of research equipment, cargo and supplies to the International Space Station (ISS) has failed to dock.

A problem with the GPS system occurred on 22 February, three days into the mission, when the SpaceX supply ship Dragon was less than a mile from the ISS. The approach was aborted, although NASA has since confirmed that neither the station nor its six-person crew were in any danger. Another attempt is to be made on Thursday, 23 February. - Februar 2017

Mehr lesen




New weather alerts not dependent on networks

The Weather Company and its parent group IBM have introduced new mesh network alerts technology that will help keep cell phone users connected even when internet connection is limited or power outages have caused network disruptions. - Februar 2017

Mehr lesen




NOAA names SETS contract winner

The National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) has awarded a US$113m Systems Engineering and Technical Services (SETS) contract to Vencore, a Virginia-based information solutions provider. - Februar 2017

Mehr lesen




A lidar lightning first

In a national first, US scientists have used high-resolution lidar data to determine lightning’s impact on tropospheric ozone.

Scientists at the University of Alabama in Huntsville (UAH) have used the university’s Rocket-city Ozone Quality Evaluation in the Troposphere (RO3 QET) lidar to measure ozone that was chemically produced by summertime lightning over the USA. Following further development, the research could play an important role in air quality prediction and assessment. - Februar 2017

Mehr lesen




South Doodlakine Doppler radar images now online

Images from Australia’s South Doodlakine Doppler radar are now available on the website of the Australian Government’s Bureau of Meteorology. - Februar 2017

Mehr lesen




NOAA announces US$45m contract decision

The National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) has awarded the National Mesonet Program contract to SGT, a Greenbelt, Maryland-based provider of IT, engineering, operations and science services. - Januar 2017

Mehr lesen




Campbell Scientific releases addition to CR300-series datalogger range

Campbell Scientific has revealed the latest addition to its CR300-series measurement and control dataloggers.

The CR310 has the capabilities of the CR300 but benefits from the addition of removable connectors and an integrated 10/100 Ethernet connection. - Januar 2017

Mehr lesen




New app to provide timely satellite rain data

The University of California, Irvine, has launched smartphone app iRain, which aims to “put precision rainfall information into the pockets of the public”.

The free app, which is available for iPhone and Android devices, will use satellite rain data from the university’s weather tracking and analysis system. - Januar 2017

Mehr lesen




Combitech to supply D-ATIS and ATIS to Sweden’s four busiest airports

Combitech, part of the defence and security group Saab AB, has won a contract to supply a digital automated terminal information service system (D-ATIS) and ATIS to Stockholm Arlanda, Bromma Stockholm, Göteborg Landvetter and Malmö Sturup airports in Sweden. - Januar 2017

Mehr lesen




Biral boosts sensor offering

Meteorological equipment specialist Biral has launched a new road weather sensor, the RWS-20, designed for the harsh roadside environment. - Januar 2017

Mehr lesen




Breakthrough in ice charting

BMT Argoss, part of the BMT Group, has launched a new ice charting capability. The new capability will work alongside the company’s existing weather forecasting services. As part of its development, several senior BMT meteorologists took part in a training programme at the Danish Meteorological Institute (DMI) in Copenhagen, Denmark. - Januar 2017

Mehr lesen





Zukünftige Messe: Meteorological Technology World Expo 2019, 5-7 Juni 2019, Halle 4, PalExpo, Genf, Schweiz
Notice: Undefined index: dropdown in /var/www/vhosts/meteorologicaltechnologyworldexpo.com/httpdocs/global/functions.php on line 174 Notice: Undefined index: dropdown in /var/www/vhosts/meteorologicaltechnologyworldexpo.com/httpdocs/global/functions.php on line 219