JETZT REGISTRIEREN


5., 6., 7. Juni 2019
Halle 4, Palexpo, Genf, Schweiz

Die Messe 2019 wird noch mehr Aussteller und Besucher als je zuvor willkommen heißen!


  • Der Standort in Mitteleuropa zieht mehr Aussteller als je zuvor an
  • Noch nie in der Geschichte der Messe haben so viele Aussteller so große Stände mit so vielen Exponaten gebucht
  • Gleichzeitig zum Kongress der WMO, um eine neue Welle von Besuchern auf Vorstandsebene zu ermöglichen
  • Meteorologen aus dem privaten und öffentlichen Sektor sowie Besucher von Dienstleistern freuen sich, die bisher größte Messe besuchen zu können!


29. November 2019: Die Meteorologie- und Hydrometeorologie-Branche hat mit großer Befriedigung die Meldung zur Kenntnis genommen, dass die Meteorological Technology World Expo vom 5. bis 7. Juni 2019 im schweizerischen Genf stattfinden wird.

Die Meteorological Technology World Expo hat sich bereits als weltweit größte meteorologische Messe und Konferenz etabliert, die sich den neuesten und zukünftigen Klimamessverfahren sowie Prognosetechnologien und Services widmet. 2019 wird die Veranstaltung darüber hinaus eine zusätzliche Besucherwelle verzeichnen, da sie gleichzeitig zum Kongress der WMO stattfindet.

„Der Kongress der WMO zieht die wichtigsten Führungskräfte aus dem öffentlichen Sektor und von nationalen Wetterdiensten an“, erklärte Graham Johnson, Gründer und Geschäftsführer der Meteorological Technology World Expo. „Diese Entscheidungsträger der Wetterämter sind eine willkommene Ergänzung der üblichen Besucher der World Expo. Mehr als 80 % unserer Besucher sind außerhalb der nationalen Wetterdienste und Forschungsinstitute tätig. Wenn Sie dazu an die herkömmlichen nationalen Wetterdienstleister denken, die jedes Jahr teilnehmen, werden Sie verstehen, warum es mich so freut, unsere Messe 2019 zeitgleich mit dem Kongress zu veranstalten! Wir werden unseren Ausstellern mehr Besucher als jemals zuvor bieten!“

Johnson fuhr fort: „Die WMO ist gleichermaßen erfreut, dass wir unsere World Expo zeitgleich ausrichten und damit die Kongressteilnehmer empfangen können.“ Spezielle Busse werden jeden Tag der Messe rund um die Uhr bereitgestellt, damit die mehr als 900 Kongressteilnehmer die World Expo besuchen können. Die Kongressteilnehmer werden mittags innerhalb des Messebereichs essen und besondere kollaborative Networking-Events im Rahmen der Messe besuchen. Darüber hinaus wird die World Expo Podiumsdiskussionen und Konferenzsitzungen des Kongresses auf dem Messegelände veranstalten.

„Unser größtes Problem war die Überlegung, wie wir alle Teilnehmer der WMO neben den üblichen Besuchern der World Expo unterbringen sollten. Wir wissen, dass wir mehr Besucher aus dem privaten und öffentlichen Sektor als je zuvor anziehen werden. Einfach deshalb, weil es auf der Meteorological Technology World Expo 2019 mehr zu sehen und zu entdecken gibt als jemals zuvor“, erklärte Johnson. „Zum Glück konnten wir uns vor Kurzem mehr Ausstellungsfläche sichern, sodass wir jetzt bequem Platz für alle Kongressteilnehmer neben unseren üblichen Messebesuchern haben.“

Auf der World Expo werden mehr als 200 Exponate ausgestellt und sie wird eine Konferenz umfassen, die vom Team der Zeitschrift Meteorological Technology International organisiert wird. Der Eintritt zur Messe und Konferenz – die innerhalb des Messegeländes stattfindet – ist kostenlos. Besucher können sich hier für ihren kostenlosen Zugangscode registrieren.